Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

WSI

WSI Verteilungsbericht 2018: DAUERHAFTE ARMUT UND VERFESTIGTER REICHTUM

Vor allem Armut hat in sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verfestigt, aber auch Reichtum wird immer dauerhafter. Besonders ausgeprägt sind diese Prozesse in Ostdeutschland. Die Verfestigung von Armut und Reichtum hat gravierende gesellschaftspolitische Folgen.

Weiterlesen...

DGB-Resolution

Lücken zwischen Ost und West: Weg damit!

17.04.2019 | Der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbunds hat die Resolution „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West – es ist höchste Zeit!“ veröffentlicht. Darin fordern DGB und Mitgliedsgewerkschaften mehr Tarifbindung, bessere Renten sowie eine aktivere Strukturpolitik, um die Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland anzugleichen.

Weiterlesen...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

Arbeitgeber legen Vorschlag auf den Tisch!

11.04.2019 | Am 10. April hat in Dresden das zweite Tarifgespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland unter Beteiligung aller ostdeutschen Tarifvertragsparteien der Metall- und Elektroindustrie stattgefunden. Nachdem die IG Metall bereits tarifliche Lösungen vorgeschlagen hatte, haben die Arbeitgeber ihre Vorstellungen der Rahmenbedingungen für die Arbeitszeitverkürzung Ost vorgetragen.

Weiterlesen...

Publikation zur Wirtschafts- Struktur- und Sozialpolitik

Die Lausitz muss Industrie- und Energieregion bleiben

11.03.2019 | Die fünfte Ausgabe von prägnant aus dem IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen beschäftigt sich mit dem Thema Ausstieg aus der Braunkohle und dem Kommissionsbericht zum Kohleausstieg.

Weiterlesen...

Kritik an Aussagen von IWH Wirtschaftsforscher

Gleichwertige Lebensverhältnisse statt regionaler Disparitäten!

06.03.2019 | Frankfurt am Main – „Die Herstellung sozialer Gerechtigkeit und die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ost und West ist ein zentrales politisches Anliegen der IG Metall“, so Wolfgang Lemb, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Voraussetzung dafür ist eine stabile wirtschaftliche Entwicklung und gute Arbeit für die Menschen. Dass gilt für ostdeutsche Ballungsgebiete und den ländlichen Räumen gleicher maßen.

Weiterlesen...