Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

DGB klartext Nr. 25/2016

Mindestlohn muss steigen

23.06.2016 | Wie hoch wird er steigen? Zum ersten Mal seit Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes muss die Mindestlohnkommission über die Anpassung der Lohnuntergrenze befinden und bis zum 30.06. einen schriftlich begründeten Beschluss vorlegen. Dann entscheidet die Bundesregierung, ob sie diesen per Rechtsverordnung umsetzt oder nicht. Eigene Vorschläge darf das Bundesarbeitsministerium nicht machen. Es gilt nur hopp oder topp, denn der Gesetzgeber wollte diesen Anpassungsprozess aus der Politik heraushalten und den Sozialpartnern überlassen.

Weiterlesen...

Bildungsurlaub in Thüringen

Den Bildungsurlaub gibt es bisher nur auf dem Papier

22.06.2016 | Thomas Steinhäuser, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Suhl/Sonneberg, kritisiert den Umsetzungsstand des Bildungsfreistellungsgesetzes: "Frühestens im Herbst könnten ihn die ersten Arbeitnehmer nutzen."

Weiterlesen...

Aufruf

Aufstehen gegen Rassismus

22.06.2016 | "Deine Stimme gegen rechte Hetze" mit diesem Aufruf soll eingegriffen werden, wenn Rassistinnen und Rassisten Menschen in unserer Mitte attackieren. Und menschenverachtender Stimmungsmache gegen Geflüchtete, Musliminnen und Muslime, Roma und Romnija, Sinti und Sintiza, Jüdinnen und Juden entgegen getreten werden.

Weiterlesen...

Otto Brenner Stiftung

"Die enthemmte Mitte" - Polarisierung und Radikalisierung

16.06.2016 | Seit 2002 erscheinen regelmäßig sogenannte "Mitte"-Studien über autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland. Die aktuelle Studie 2016 beschreibt die zunehmende Polarisierung in gesellschaftspolitischen Fragen und stellt eine Radikalisierung der politischen Auseinandersetzung fest.

Weiterlesen...

WSI-Tarifarchiv

Wer bekommt Urlaubsgeld und was sehen die Tarifverträge vor?

14.06.2016 | 41 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage der Internetseite www.lohnspiegel.de, die vom Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung betreut wird.

Weiterlesen...